Elektroauto Chronik eines Irrtums

KapitelChronologie

Vorbemerkung zur Chronologie: Die Diskussion um das Elektroauto wird im historischen Kontext verständlicher. Ich habe die einzelnen Jahre 2008 bis 2018 einzeln aufgeführt und zusammengefasst.
Verwendet habe ich neben der Fachliteratur Artikel aus: Süddeutsche Zeitung, sueddeutsche.de., Der Spiegel, spiegel.de, Die Zeit etc.
Im Kritischen Elektroauto-Lexikon finden sich derzeit etwa 120 Stichworte, die laufend erweitert werden. Begriffe wie „Super-Credits“, „Plug-in-Hybrid“ etc. wurden vereinheitlicht.
Nicht behandelt werden Themen wie Wasserstoff und Brennstoffzelle, da sie das sowieso schon umfangreiche Thema Elektroauto noch weiter ausweiten würden.

Januar 2017

J

Elektroautos nach wie vor Ladenhüter (1). „Im vergangenen Jahr kamen in Deutschland 11.410 reine Elektroautos neu auf die Straßen, knapp tausend weniger als im Vorjahr. Die Zahl der neuen Hybridautos mit kombiniertem Verbrennungs- und Elektromotor stieg von rund 33.600 auf 48.000. Elektroautos sind in Deutschland nach wie vor Ladenhüter. Bis zum 1. Januar 2017 wurden nach...

Dezember 2016

D

China diktiert: Neues von der Elektroquote. Anfang Dezember 2016 hat die chinesische Regierung zwei Gesetzesentwürfe auf der Datenbank der WTO präsentiert. Die Einspruchsfrist von Branchen der WTO-Mitgliedsstaaten beträgt 60 Tage. Das Quotengesetz wurde von der chinesischen Regierung – trotz zahlreicher Einwände der Industrie – völlig unverändert...

November 2016

N

Gewerkschaften hin- und hergerissen. Dieselskandal versus Elektromobilität – und letztere kostet Arbeitsplätze. Trotzdem hat die IG Metall einen Fünf-Punkte-Plan aufgestellt, um die CO2-Belastung durch den Individualverkehr zu reduzieren. Ein Durchbruch bei der Elektromobilität hätte einschneidende Folgen für die Beschäftigungssituation in der...

Oktober 2016

O

München elektrisch. Seit dem 1.4.2016 gewährt die Landeshauptstadt München Zuschüsse beim Kauf eines Elektroautos. Die Zwischenbilanz ist bislang mager. „Doch derzeit arbeiten die städtischen Referate am zweiten Ziel des städtischen Förderprogramms, dem Aufbau eines öffentlichen Ladesäulensystems. 3,3 Millionen Euro stehen dafür zur...

September 2016

S

VW goes China. Der Volkswagen-Konzern unterschrieb eine Absichtserklärung mit dem chinesischen Autoproduzenten Anhui Jianghuai im Hinblick auf künftige Kooperationen. Jeder ausländische Autoproduzet wird über kurz oder lang Elektroautos im Angebot haben müssen: Da die Luftverschmutzung ein extremes Ausmaß angenommen hat, setzt der chinesische Staat rigoros  auf...

August 2016

A

Tesla legt vor. „Zudem will Musk das autonome Fahren vorantreiben. Alle Modelle sollen künftig vollständige Selbstfahrfähigkeiten haben.“Autonomes Fahren geht vorzugsweise vor allem in Elektroautos mit Internet-Vernetzung. Und so kombinieren sich zwei so aufwändige wie unsinnige Technologien. Herauskommen wird das total überwachte E-Auto und sein total...

Juli 2016

J

Tesla Model 3: 325.000 Interessenten in einer Woche. In einer Woche hat Tesla weltweit 325.000 Kaufinteressenten gefunden, die 1000 Dollar für das Tesla Model 3 als Anzahlung überwiesen. BMW hat zum Vergleich von seinem Modell i3 im Jahr 2015 nicht mehr als 30.000 absetzen können. Aber Teslas „Erfolg“ ist teuer erkauft. „Noch im April sagte Dieter Zetsche:...

Juni 2016

J

Münchner Förderprogramm lau angelaufen. Seit 1.4.2016 ist das städtische Förderprogramm zur Elektromobilität aktiv. Bisher wurden Anträge für den Kauf von 200 Elektroautos und 33 für E-Leichtfahrzeuge gestellt, dazu Anträge für 154 Pedelecs, darunter 41 Lastenpedelecs. „Insgesamt hat die Stadt in ihrem Förderprogramm 22 Millionen Euro...

Mai 2016

M

Einführung der Kaufprämie für Elektroautos. „Die Lobbyorganisationen der Autohersteller, wie der Verband der Automobilindustrie und der BDI warben 2015/2016 bei deutschen Bundespolitikern offensiv für eine staatliche Subventionierung von Elektroautos und den Aufbau eines Netzes aus Ladestationen. Ab Mai 2016 führt die Bundesregierung eine Kaufprämie in...

April 2016

A

Sehr bescheidene Mittel gegen die „Reichweiten-Angst“. Die mangelnde Begeisterung für Elektroautos liegt im hohen Preis, in der mangelnden Ladeinfrastruktur – und in der „Reichweitenangst“.  Damit wird die Befürchtung vieler potentieller Elektroauto-Käufer bezeichnet, irgendwo mit leerem Akku liegen zu bleiben. „Um dem zu begegnen, haben...

März 2016

M

Daimler steigt bei Tesla aus. Im Jahr 2009 hatte sich der Daimler-Konzern mit neun Prozent an Tesla beteiligt. Tesla belieferte Daimler mit dem Antriebsstrang für die Elektroversion der B-Klasse. Im Oktober 2014 stieg Daimler als Anteilseigner bei Tesla aus. Anfang März 2016 gab Daimler bekannt, dass auch die Kooperation beim Elektroantrieb beendet werde. Harald Kröger, der...

Februar 2016

F

Staatliche Subventionen für einen boomenden Industriezweig. 2016 wurde 12.363 Elektroautos in Deutschland neu zugelassen – und über drei Millionen Benzin-Pkw. Nach der „Abwrackprämie“ (die ein Umweltfrevel ohnegleichen war, weil funktionstüchtige Autos wegen 2500 Euros einfach entsorgt wurden), sollen nun staatliche Milliarden in die Elektromobilität...

Elektroauto Chronik eines Irrtums

Chronologie

Anhang