Elektroauto Chronik eines Irrtums

Januar 2018

J

StreetScooter plus BMW. Die Deutsche Post hat das elektrische Auslieferfahrzeug StreetScooter entwickelt und baut ihn inzwischen erfolgreich und in großer Stückzahl. Alle 50.000 Fahrzeuge im Brief- und Paketdienst sollen auf elektrischen Antrieb umgestellt werden. Der Verkauf des StreetScooters an andere Unternehmen wird die Post mit der BMW-Tochter Alphabet abwickeln. [1]

BMW: Hunderttausend Elektroauto. Der rein elektrische Kleinwagen BMW i3 wird seit 2013 verkauft, der Sportwagen i8 ist ein Plug-in-Hybrid und wird seit 2014 verkauft. Im Dezember 2018 konnte BMW die Auslieferung des 100.000. Elektroautos melden. [2]

Ford elektrifiziert. Ford hat bis jetzt nur ein Elektroauto, den Focus Electric. [3] 24 Modelle will Ford in den nächsten fünf Jahren als Plug-in-Hybride anbieten, dazu 15 rein elektrische Modelle. Bis 2022 sollen dafür elf Milliarden Dollar investiert werden. Ab 2020 gibt es auch den Pick-up F-150 als Hybrid. [4]

Wo eine Elektrifizierung sinnvoll und nötig wäre. Die Bayerische Staatsregierung plant eine “Bayerische Elektromobilitäts-Strategie Schiene”, um die Elektrifizierung von Bahnstrecken zu forcieren. Erstaunlich: Nur 50 Prozent des bayerischen Schienennetzes ist elektrifiziert. [5]
Da fällt einem natürlich die Humpel-Bahnstrecke München-Lindau ein, wo in Lindau die Dieselloks abgekoppelt und die elektrischen Loks der ÖBB weiterfahren. Die Schweiz hält seit Jahren 20 Millionen Euro bereit für den Ausbau: Es hat sich nichts getan.

Wo eine Elektrifizierung gefährlich ist. Von Januar bis September 2018 wurden in Deutschland 4300 Unfälle mit Personenschäden mit E-Bikes verzeichnet. In diese Zeitraum starben 55 Pedelec- oder E-Bike-Fahrer. [6]

Arbeitet Elon Musk wirklich „umsonst“? Arbeitet Elon Musk wirklich „umsonst“? Tesla gab im Januar 2018 bekannt, dass Elon Musk auch die nächsten zehn Jahre CEO von Tesla bleibt. Gehalt oder Boni bekommt er nicht, sondern er wird nur bezahlt, wenn er die gesteckten Ziele erreicht: zum Beispiel einen Börsenwert von 650 Milliarden Dollar (aktuell 59 Milliarden Dollar). Musk nimmt das sportlich: „Ich sehe für Tesla das Potenzial, binnen zehn Jahren eine Billion Dollar wert zu sein.“ [7]

[1] Reuters, Post kooperiert mit BMW, in SZ 12.1.2018

[2] https://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/detail.aspx?idtest=5054

[3] AFP, BMW und Audi mit Rekorden, in SZ 13.1.2018

[4] Der Mustang wird elektrisch, in SZ 16.1.2018

[5] E-Mobilitäts-Offensive für Eisenbahn geplant, in SZ 23.1.2018

[6] DPA, E-Bike-Unfälle: Zahl steigt, in SZ 23.1.2018

[7] Kein Gehalt für Elon Musk, in SZ 24.1.2018

 

von wz
Elektroauto Chronik eines Irrtums

Chronologie

Anhang