Elektroauto Chronik eines Irrtums

Volkswagen

V

VW elektrisch Ende 2018. Neben den VW E-Golf und dem VW e-up! wird der ID (Codename Neo) der neue (elektrische) Hoffnungsträger: mit einem Preis um die 30.000 Euro. Ende 2019 beginnt in Zwickau die Produktion, im Frühjahr 2020 soll der ID in den Handel kommen. Die E-Motorleistung liegt um 150 kW, dazu gibt es drei Akkuversionenmit Reichweiten zwischen 330 und 550 km. „Mit dem ID führt VW auch den Elektrobaukasten MEB ein, aus dem alle künftigen Elektroautos der Marke und der meisten Konzerntöchter entstehen sollen. Bis 2022 sollen das 27 Autos sein.“1
Nach dem ID/Neo kommt 2020 ein Crossover im Tiguan-Format, der E-Bulli ID Buzz und eine Limousine in der Phaeton-Nachfolge.1

Niedrigere CO2-Grenzwerte, höhere Elektroauto-Verkäufe. Ab 2019 darf in der EU bei Neuwagen der Flottendurchschnitt nur noch bei 95 Gramm CO2 liegen. Ab 2030 soll dieser Wert um 37,5 Prozent niedriger liegen – rund 60 Gramm CO2. Die europäischen Autohersteller und -verbände sind empört über die neuen Grenzwerte. „Zu schaffen sind sie nur, wenn neben Benzin- und Diesel-Autos auch immer mehr Fahrzeuge ohne Emissionen verkauft werden, also etwa reine Elektroautos.“2
Zu schaffen wären die Grenzwerte auch mit kleineren und leichteren, langsameren und sparsameren Autos. Aber mit SUVs und schweren, schnellen Limousinen ist mehr Geld zu verdienen.
VW-Vorstandschef Herbert Diess sagte sogleich, wo es lang geht: „Mit der Verschärfung des Flottenziels müsse der Konzern den Anteil der E-Autos am Gesamtabsatz bis 2030 auf über 40 Prozent hieven.“3
Die Verschärfung der CO2-Grenzwerte war eigentlich als Maßnahme gegen den Treibhauseffekt gedacht. Nun erweist es sich als gigantisches Förderprogramm für Elektroautos, um den Autokonzernen die weitere Verbreitung ihrer fossilen Boliden zu ermöglichen.

Der Anfang vom Ende des fossilen VW-Motors. Im Jahr 2026 soll der letzte Produktionsstart auf einer Verbrennerplattform stattfinden: VW will die Produktion von fossil betriebenen Autos beenden. Der letzte Verbrenner soll 2040 verkauft werden.4

Fußnoten und Quellen:
  1. Grünweg, Tom, Volkswagens größte Hoffnung seit dem Golf, in spiegel.de 16.12.2018 [] []
  2. Autolobby empört über verschärfte CO2-Grenzwerte, in spiegel.de 18.12.2018 []
  3. Neue CO2-Grenzwerte spalten Bundesregierung, in spiegel.de 18.12.2018 []
  4. Nefzger, Emil, So verabschieden sich die Autokonzerne von Diesel und Benzin, in spiegel.de 20.12.2018 []
von wz
Elektroauto Chronik eines Irrtums

Chronologie

Anhang