Elektroauto Chronik eines Irrtums

KapitelChronologie 2011

Stadtwerke steigen ein * Die CO2-Bilanz des Elektroautos * Die Smart-Grid-Diskussion beginnt * Karbon im BMW i3 * Gerüchte um Tesla

Dezember 2011

D

BMW kooperiert mit Toyota. BMW und Toyota wollen bei Dieselmotoren kooperieren, aber auch bei der Grundlagenforschung der Batterietechnik, speziell der Lithium-Ionen-Akkus. “Toyota ist gerade in der Hybrid-Technologie, also der Koppelung von Verbrennungs- und Elektromotoren, führend. Hybridmotoren gelten als Übergangstechnologie auf dem Weg zur reinen Elektromobilität.“...

November 2011

N

Geschäftsmodell Elektromobilität. Claus Schnell, der Geschäftsführer der Bavaria Parkgaragen, zählt etwa 200 Elektroautos in München. Laut Bundesverband Elektromobilität sind für sie rund 29 öffentliche Ladesäulen verfügbar; im September 2011 kamen 16 Säulen hinzu. Schnell fügt an, dass die Bavaria Parkgaragen mit den...

Oktober 2011

O

Französische und deutsche Stecker. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) bestätigte am 5.10.2011 in Paris die Uneinigkeit zwischen der deutschen und der französischen Industrie bezüglich der Ladestecker-Frage. “Zweipolig oder dreipolig? Das ist die Frage. Eigentlich sollte die Industrie bis Ende vergangenen Jahres 300 Ladestationen in der deutsch...

September 2011

S

Kagermann hat noch kein Elektroauto. Der Vorsitzende der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), Henning Kagermann: „Ich werde mir eines zulegen – in ein bis zwei Jahren. (…) Wenn Sie in Ihrer eigenen Garage Strom tanken, finde ich das sogar bequemer als an der Tankstelle.“Eine völlige Fiktion: Das moderne Schnelllademodell geht von 370 kW aus. Darunter...

August 2011

A

Elektro-Tourismus – Neues vom eE-Tour Allgäu (Vgl. Mai 2011) Mit 50 grün-weißen Elektroautos (Mitsubishi i-MiEV) sollen Allgäuer Touristen den (elektrifizierten) Urlaub der Zukunft erproben können. Das Bundeswirtschaftsministerium finanziert das Pilotprojekt. Außerdem möchten die Touristiker der Allgäu GmbH das Allgäu als umweltfreundliches...

Juli 2011

J

Opel Ampera. Christian Wüst pries im Spiegel den Opel Ampera als “erstes uneingeschränkt praxistaugliche Elektroauto der Welt”. Er ist eine viertürige Limousine mit Kofferraum. Bei leerem Akku hat er einen Benzinmotor als “Range Extender” (Reichweitenverlängerer). Dieser treibt einen Generator an: Damit fährt der Ampera weiter elektrisch...

Juni 2011

J

China elektrisch. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in China einen Elektroauto-Boom: Dort sollen 2020 fünf Millionen davon fahren. Die Subventionen liegen bei umgerechnet bis zu 14.000 Euro. Dazu kommen vereinfachte Zulassungsverfahren. „Mit welchem Nachdruck an der Infrastruktur in China bereits gearbeitet wird, zeigt das Beispiel Shenzhen. Ende nächsten Jahres sollen in der...

Mai 2011

M

Allgäu elektrisch: „eE-Tour Allgäu“. Bei dem Forschungsprojekt eE-Tour Allgäu (effiziente Elektromobilität und Tourismus im Allgäu) können Touristen 30 Elektroautos für 50 Euro am Tag mieten. Mit einer Akkuladung kommt man 100 bis 150 Kilometer weit. eE-Tour Allgäu gehört zum Programm “IKT für Elektromobilität” der...

April 2011

A

Die Zulieferindustrie (1).Wer sichert sich den besten Platz unter den Zulieferern im Elektroauto-Geschäft – Bosch, Continental, Siemens? „Seit die Branche an der Einführung von Elektroautos arbeiten muss, verlagern sich die Gewichte dramatisch: Die Hersteller werden von neuen Konkurrenten bedrängt, die mit der Technik der E-Fahrzeuge besser vertraut sind als sie selbst...

März 2011

M

Stromverbrauchs-Rechnungen. Aus Viavision der Volkswagen Group 02, März 2011, S. 7: „Die derzeitige Flotte von 2.307 E-Autos kann locker vom deutschen Stromnetz versorgt werden. Wenn sie bis zum Jahr 2020, wie von der Bundesregierung geplant, auf eine Million anwächst, würde der Strombedarf hierzulande um bis zu 0,5 Prozent ansteigen.“ – „620,8...

Februar 2011

F

Geschönte Zahlen. Die Verbrauchsangaben der Elektroautos in kWh sind nicht realitätsnah, genauso wenig wie die Angaben nach NEFZ bei fossil betriebenen Pkw. Auch die Reichweiten der Elektroautos werden so großzügig wie unrealistisch angegeben. Autoexperte Willi Diez hält die werksseitig angegeben 150 Kilometern für den Mitsubishi iMiEV und die baugleichen iON und C...

Januar 2011

J

München: Strom für Elektroautos. Die Stadtwerke München (SWM) erarbeiteten zwei Vorstudien zur Elektromobilität. Nach einer Studie zur Bestandsaufnahme werden die Verbrennungsmotoren noch länger den Autoantrieb dominieren. Die zweite Studie beschäftigt sich mit der Entwicklung bis 2030. In einer pessimistischen Annahme bleiben Elektroautos ein Nischenprodukt. Im...

Elektroauto Chronik eines Irrtums

Chronologie

Anhang