Elektroauto Chronik eines Irrtums

August 2012

A

Millionär Ramsauer. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vertritt nach wie vor das Ziel von einer Million Elektroautos bis zum Jahr 2020 in Deutschland: im Gegensatz zur Nationalen Plattform Elektromobilität und der Bundesregierung. Ramsauer sagte am 1.8.2012 dem Hamburger Energiefachblatt EID: „Ich rechne mit einem Hochlauf des Marktes ab dem Jahr 2015, dann werden wir bei der Elektromobilität in Richtung Massenmarkt gehen. Mein Ziel, bis 2020 eine Million zu erreichen, verliere ich nicht aus den Augen.“1
„Selbst die von der Regierung mitinitiierte Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ging in ihrem letzten Bericht davon aus, dass ohne weitere Förderung bis zum Jahre 2020 höchstens 600.000 Elektromobile über deutsche Straßen rollen. (…) Bislang sind in Deutschland insgesamt 5700 Elektroautos zugelassen. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2012 wurden laut Angaben des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen lediglich 1478 elektrisch betriebene Fahrzeuge zugelassen, davon entfielen nur 681 Autos auf Privatleute, Unternehmen und Vermieter.“1
Herr Ramsauer hält sich an den Satz: Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen…

Fußnoten und Quellen:
  1. Ramsauer glaubt an die Million, in spiegel.de 3.8.2012 [] []
von wz
Elektroauto Chronik eines Irrtums

Chronologie

Anhang